Eigenständig Leipzig entdecken | Tipps für eine 2-Stunden-Tour

Leipzig Zentrum

Einige unserer Gäste, eventuell auch Sie, sind nur wenige Tage in unserem Hotel, dazu meist tagsüber geschäftlich unterwegs in der Stadt. Oft bietet sich deshalb lediglich abends, alleine oder in einer Runde, im Schnelldurchlauf einen bleibenden Eindruck von Leipzig zu erhalten – das Herz der Messestadt bildet ohne Zweifel das Zentrum, auch bekannt als die Historische Altstadt. Das praktische – mit der vom Hotel Zur alten Stadtkellerei fahrenden Tram 9 können Sie die Innenstand vom Norden bis Süden befahren, ohne Umsteigen zu müssen.

Vom Hotel befinden Sie sich lediglich 2 Bahnstationen oder 1,8 km entfernt vom Hauptbahnhof und somit der Beginn der Innenstadt. Schon am Hauptbahnhof finden Sie die erste Sehenswürdigkeit – den Hauptbahnhof. Mit einer überdachten Grundfläche von 83.640 Quadratmetern ist er der flächenmäßig größte Kopfbahnhof Europas. Neben der beeindruckenden Architektur haben Sie dort auch Sonntags diverse Einkaufsmöglichkeiten für Speisen, Textil, Lebensmittel und Drogerieprodukte.

Leipziger Hauptbahnhof

Aus dem Hauptbahnhof raus und über die Straße befinden Sie sich am Rande der historischen Altstadt. Sie finden großstädtisches Flair und eine Masse an Kultur auf geringer Fläche.

Nikolaikirche in Leipzig
Nikolaikirche mit Nikolaisäule in Leipzig

Die Nikolakirche ist eine der zwei Kirchen Leipzigs in welcher der Komponist Johann Sebastian Bach für die Kirchenmusik verantwortlich war. Diese Kirche war der Ausgangspunkt der Friedlichen Revolution gegen das DDR-Regime und ist somit auch als Wahrzeichen der Wiedervereinigung bekannt.

Maedler Passage Leipzig
Mädlerpassage

Die Mädlerpassage beherbergt neben dem Auerbachs Keller aus dem Buch „Faust“ von Geothe auch das Kabarett „Sanftwut“. Hier finden Sie darüber hinaus diversen Feinkostläden und Manufakturen der Stadt.

Altes Rathaus Leipzig
Altes Rathaus

Das Alte Rathaus ist ehemaliger Sitz der leipziger Stadtverwaltung und beachtliches Beispiel für deutsche Rennaissance-Architektur. Seit 1909 ist es die Heimat des stadtgeschichtlichen Museums.

Alte Handelsboerse Leipzig
Alte Börse

Die Alte Börse ist Leipzigs ältester Barockbau. Errichtet wurde sie 1678 und war über 200 Jahre repräsentativer Versammlungsort für Kaufleute. Heute dient das edle Objekt als Veranstaltungsort für Konzerte, Lesungen, Kongresse und Theater.

Oper in Leipzig
Augustusplatz | Oper Leipzig

Den Augustusplatz mit panoptischen Blick auf das Gewandhaus, die Oper Leipzig, den Panorama-Tower, auch bekannt als der „Weißheitszahn“, das Paulinum, einer im Stile eines Doms nachgebildeten Bibliothek mit Glasfront der Universität Leipzig, den Mendelbrunnen und weitere geschichtsträchtige Orte. Sie haben den Faden verloren? Zurecht, daher überzeugen Sie sich am liebsten selbst. Mehr Informationen zu besonderen Orten und Sehenswürdigkeiten finden Sie bei Erlebnisse |Ausflugsziele.

Sie planen einen Ausflug innerhalb der Stadt? Gerne stehen wir Ihnen an unserer Rezeption mit Stadtplänen, Bahnverbindungen und Wegbeschreibungen zur Verfügung.

Ihr Team vom Hotel Zur alten Stadtkellerei in Leipzig

Gutscheine

Leistungen | Pakete

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Diese Website benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Mehr Infos